Baby mit ElefantEine Frage, die sich werdende Eltern in den letzten Wochen vor der Geburt Ihres Kindes häufig stellen dürften ist: Haben wir alles, was wir brauchen und brauchen wir alles, was wir haben?

Beim ersten Kind wissen die Eltern in spe mangels Erfahrung meistens nicht, was für eine möglichst komplette Erstlings-Ausstattung so alles angeschafft werden muss. Ich habe für Sie einmal zusammengetragen, an welche Besorgungen Sie auf jeden Fall denken müssen.

Kleidung:

Sie benötigen etwa fünf bis sechs Bodys in Größe 50/56. Kommt Ihr Kind im Hochsommer zur Welt, sollten es Kurzarmbodys sein, ansonsten sind für Neugeborene Langarmbodys ratsam. In der gleichen Größe und Anzahl sollten Sie Strampler anschaffen.

Weiterhin sollten Sie zwei bis drei Paar Söckchen in Größe 18-19, ein Mützchen sowie für Ausfahrten im Kinderwagen eine Jacke kaufen. Im Winter bietet sich eine Jacke mit anhängenden Fäustlingen an, da Sie diese dann nicht noch extra kaufen müssen und sie so auch nicht verloren gehen können.

Wenn Sie Ihren kleinen Schatz nicht im Strampler schlafen lassen möchten, brauchen Sie außerdem noch zwei bis drei Schlafanzüge in Größe 50/56.

Pflege und Hygiene:

Bis zur Geburt sollten Sie schon folgende Utensilien parat haben: Babyöl, Wundschutzsalbe, je eine Packung Neugeborenenwindeln, Feucht- und Trockentücher, Kapuzenhandtuch, Babybadewanne oder -eimer, Waschlappen sowie Bade- und Fieberthermometer. Ist Ihr kleiner Sonnenschein zu Hause angekommen, sollten Sie zu gegebener Zeit noch eine Babynagelschere und eine Babyhaarbürste anschaffen.

Wohnung/Kinderzimmer:

Eine Wickelkommode samt Auflage und einem darüber montierten Heizstrahler, ein Kleiderschrank und ein Kinderbettchen gehören zur Standardausstattung für das Kinderzimmer. Beim Kauf der Matratze sollten Sie auf ein Modell mit guter Atmungsaktivität achten, welche die CO2-Rückatmung beim Kind verhindert. Auf Kissen und Bettdecke können Sie verzichten, ein Schlafsack ist hier die bessere Wahl. Zwei bis drei Spannbetttücher sollten Sie vorrätig haben. Für das Wohnzimmer sollten Sie eine Krabbeldecke sowie eine Wiege oder einen Stubenwagen besorgen.

Für unterwegs:

Ein Kinderwagen mit Decke und Fußsack sowie eine Wickeltasche gehören zur Grundausstattung. Autobesitzer brauchen eine Babytrage, welche auch gleichzeitig als Autositz genutzt werden kann. Ansonsten komplettieren Schnuller, Schnullerkette, Babyfon, Lätzchen und ein Kirschkernkissen Ihre Erstlings-Ausstattung. Die junge Mama sollte sich darüber hinaus noch mit Still-BH´s und -einlagen, Stilltee und einem Stillkissen ausstatten.